Aktuelles

Wir laden Sie herzlich dazu ein, das Stadtmuseum Düren am heutigen Internationalen Museumstag digital zu entdecken.

Im Zuge der Schließung des Wasser-Info-Zentrums Eifel in Heimbach konnte das Stadtmuseum Düren einige sehr schöne historische Objekte rund um das Thema Wasser in seine Sammlung übernehmen. Darunter eine Waschmaschine aus den 1940er Jahren, eine Tisch-Wäsche-Schleuder aus den 1950er Jahren, mehrere Ton- und Wasserflaschen aus dem 19. Jahrhundert, historische Wärmflaschen, Waschschüsseln, Kaffeemaschinen, Seifenhalter und viele andere kleinere und größere Hingucker.

Erfahren Sie mehr über die Neuzugänge in unserer Sammlung!

 

Kulturgenuss für zu Hause bietet Harry Thiel mit seiner virtuellen Rekonstruktion der alten Dürener Annakirche. Lassen Sie sich in diesem Clip mitnehmen auf einen Vogelflug rund um die alte Kirche (vor 1944) und staunen sie über die Dimensionen dieses beeindruckenden Bauwerks! Die Rekonstruktion des Innenraums der alten Kirche soll in Zukunft folgen.

In den letzten Tagen erhielten wir diesen wundervollen Sektkühler aus Kupfer. Dabei handelt es sich um das Gesellenstück eines jungen Düreners, der bei der Kupferschmiede Carl Canzler in die Lehre ging - vor deutlich mehr als einem halben Jahrhundert!

Erfahren Sie mehr über die Neuzugänge in unserer Sammlung!

In der jetzigen besucherfreien Zeiten bietet das Stadtmuseum Düren ein kostenloses Hörangebot für Kinder an.

Wenn Sie nicht ins Stadtmuseum kommen können, dann kommt das Stadtmuseum zu Ihnen. Schlendern Sie virtuell durch unsere Ausstellungen!