Aktuelles

Das Stadtmuseum Düren bleibt im August sonntags geschlossen. Ab September können die Ausstellungen sonntags von 11-17 Uhr wieder besucht werden. Führungen durch die Ausstellungen können auf Anfrage auch im August durchgeführt werden. Unser Büro ist auch im August durchgehend besetzt. Sie erreichen uns montags-freitags unter 02421 – 121 59 25 oder unter info@stadtmuseumdueren.de.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit!

Bei dem Filmabend zum Thema Migration wird der preisgekrönte deutsche Spielfilm "Almanya - Willkommen in Deutschland" (2011) von Yasemin Şamdereli gezeigt, der die Geschichte einer türkischen "Gastarbeiterfamilie" in der Bundesrepublik Deutschland erzählt. In einer ausgewogenen Mischung aus nachdenklichen, lustigen und ernsten Momenten werden die ZuschauerInnen auf eine filmische Zeitreise innerhalb der letzten 60 Jahre mitgenommen. Die generationsübergreifende Frage der Heimat und der Identität stehen in der Tragikömödie im Mittelpunkt.

Die Veranstaltungsreihe "Filmabende zum Thema Migration" wird freundlicherweise durch die Stiftung DB Ehrensache finanziell unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Kenner des Stadttheaters Düren Axel Leroy wird anhand der selbstentworfenen dreidimensionalen Rekonstruktion des repräsentativen Gebäudes neue Einblicke ermöglichen und seine erstaunlichen Erkenntnisse teilen. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Am 2. Mai haben wir unsere neue Crowdfunding-Aktion „Geocaching-Ausstattung für Kids“ gestartet. Dabei hatten wir uns zum Ziel gesetzt, mit Hilfe der „Düren-Crowd“ der Stadtwerke Düren 2.700 € für die Verbesserung unserer Kinder- und Jugendarbeit einzusammeln. Mit dem Geld möchten wir unsere mittlerweile in die Jahre gekommene Geocaching-Ausstattung erneuern und 15 neue GPS-Geräte anschaffen.

Dank der finanziellen Hilfe vieler UnterstützerInnen haben wir es geschafft, den angesetzten Betrag rechtzeitig einzusammeln. Dafür an alle Spender ein ganz herzliches Dankeschön!!

Wir danken der Martin und Käte Diening Stiftung für die Unterstützung bei der Anschaffung einer neuen Beschallungsanlage im Stadtmuseum Düren. Mit dieser hochwertigen technischen Ausstattung wird die Fortführung des umfangreichen Veranstaltungsprogramms im Stadtmuseum gewährleistet.

Das Kooperationsprojekt "Düren 1634" steht kurz vor seinem Abschluss. Somit kann die Zeitreise in Dürens Vergangenheit bald beginnen. Einen ersten Vorgeschmack bietet der Trailer  im projekteigenen Blog.

Schauen Sie selbst!