Aktuelles

Das neue "Spuren"-Heft ist da

Das "Spuren"-Heft Nr. 46 ist druckfrisch erschienen. Darin erinnert Hartmut Böllert an das ehemalige Dürener Transportunternehmen van der Vlugt. Zudem führt Bernd Hahne seinen Sprung 100 Jahre in die Vergangenheit in das Schicksalsjahr 1923 weiter. Er erinnert dabei an eine äußerst harte und entbehrungsreiche Zeit der Dürener*innen. Außerdem wird das Veranstaltungsprogramm des Stadtmuseums für das 2. Halbjahr 2023 vorgestellt. Schließlich gibt der Bericht aus dem Stadtmuseum einen Eindruck von den vielfältigen Aktionen des letzten Vierteljahres.

Das Heft ist an den üblichen Auslagestellen, im Stadtmuseum Düren und auch digital zu finden.

Weiterlesen …

Ferienaktion "Daumenkino zeichnen" - noch Plätze frei

Bei unserer Ferienaktion "Daumenkino zeichnen" am 25. Juli im Stadtmuseum sind noch ein paar Plätze frei. Diese wird von der Künstlerin Christiane Mucha im Rahmen des Programms Kulturruck-NRW angeboten. Sie richtet an Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren, die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

Weiterlesen …

Protokoll zur Projektsitzung "Armut in Düren"

Der Trägerverein steht am Beginn eines neuen Forschungsprojekts zum Thema Armut in Düren. Projektleiter ist Peter Becker, Beisitzer des Vorstands. Infos aus der Projektarbeit finden Sie von nun an im Mitgliederbereich unserer Homepage, die Protokolle der Sitzung sind in der Rubrik "Downloads" einsehbar.

Die nächste Sitzung findet am 30. August um 10.00 Uhr statt und ist offen für alle Interessierten.

Weiterlesen …

Neue Publikation

Am 4. Mai 2023 konnte die Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung „In Düren zu Hause – Migrationsgeschichte(n) und kulturelle Vielfalt“ präsentiert werden. Das Buch ist das Ergebnis von vier Jahren Forschung zur Migrationsgeschichte Dürens. Die ersten Ergebnisse dieses Projektes werden seit September 2021 in der Ausstellung präsentiert. Die nun im Dürener Verlag Hahne & Schloemer erschienene Publikation vertieft auf fast 400 Seiten viele Themenbereiche der Ausstellung und kombiniert die überraschenden Erkenntnisse der historischen Recherchen auf interessante und unterhaltsame Art und Weise mit zahlreichen persönlichen Geschichten von Dürenerinnen und Dürenern in Vergangenheit und Gegenwart.

Das Buch ist im Stadtmuseum Düren (15 €), im Buchhandel sowie im Verlag Hahne & Schloemer erhältlich.

Weiterlesen …

Am 21. Mai ist Internationaler Museumstag!

Am Internationalen Museumstag lädt das Stadtmuseum herzlich zur Besichtigung der neuen Ausstellung "Mach' dir ein paar schöne Stunden - Dürener Kinogeschichte(n)" ein.

Wer sich für das alte Düren interessiert und gerne historische Stadtfotos anschaut, ist bei der Bildpräsentation "Düren - einst und heute" richtig aufgehoben. Weitere Infos finden Sie hier.

Weiterlesen …

Am 14. Mai geschlossen

Für den Umbau unserer Ausstellung bleibt das Museum am 14. Mai geschlossen. Wir bauen aktuell die Schau über Carl Georg Schillings ab. Am 21. Mai eröffnen wir dann unsere neue Ausstellung "Mach' dir ein paar schöne Stunden - Dürener Kinogeschichte(n)".

Bis dahin können Sie uns gerne virtuell besuchen!

Weiterlesen …